Über uns

  • Antalis Verpackungen engagiert sich auch für soziale Projekte

    Leider kann nicht jeder der Zukunft so unbeschwert entgegensehen wie wir. Es gibt auf dieser Welt noch immer Kinder, die unter Hunger, Krieg und Krankheit leiden.

    Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten den Kindern, denen es nicht so gut geht wie uns, eine Zukunft zu geben.

    Nachfolgend stellen wir Ihnen die Projekte vor, für die wir uns engagieren und die sich über jede weitere Unterstützung freuen würden.

  • Rolf Buscher Stiftung

    Die Rolf Buscher Stiftung möchte jungen Menschen eine gute Ausbildung und eine unabhängige Lebensgestaltung ermöglichen. Daher unterstützt sie Förderprojekte für den Bau und die Renovierung von Kindergärten und Schulen, die meisten davon sind in Afrika.

    Arrow_20x15.png www.rolf-buscher-stiftung.de

  • Anna e.V.

    Der Verein Anna e.V. macht sich für die Unterstützung krebskranker Kinder stark. Freitags ist der so genannte Hoftag an welchem die Kinder und ihre Eltern auf den Baiersbachhof nach Aichtal eingeladen werden. Die größeren Kinder werden zur Reitstunde gebracht, während die Kleinen basteln und werken dürfen.

    Anna kümmert sich aber auch um die Geschwisterkinder und hilft ihnen bei einer mobilen Kunsttherapie mit der veränderten Familiensituation klar zu kommen.

    Arrow_20x15.png www.annaverein.de

  • Sternstunden e.V.

    Der Sternstunden e.V. setzt sich seit 20 Jahren für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder ein - in Bayern, Deutschland und der Welt. So konnten seit der Gründung der Sternstunden über 2.300 Kinderhilfsprojekte realisiert werden - von der Hungerhilfe für Ostafrika bis zur Erfüllung von Herzenswünschen schwerstkranker Kinder. Jede Geldspende kommt zu 100 % bei den Kindern an, da die Verwaltungskosten des Vereins von den Sponsoren und Partnern übernommen werden. Um den betroffenen Kindern dauerhaft bessere Lebensbedingungen bieten zu können, legt Sternstunden großen Wert auf die Nachhaltigkeit der Projekte.

    Arrow_20x15.png www.sternstunden.de

  • KlinikClowns e.V.

    Lachen macht nicht nur froh - es hat auch positive Auswirkung auf die Gesundheit und fördert Heilungsprozesse. Und so hat sich der KlinikClowns e.V. Lachen als Therapie auf die Fahnen geschrieben. Seit 1998 besuchen die Clowns Kliniken und schenken kranken Kindern mit Fantasie und Magie Trost und Hoffnung. Sie spielen mit den kranken Kindern, untersuchen mit ungewöhnlichen Instrumenten, wie dem Meterstab zum Fiebermessen. So lassen sie jedem Kind eine „Lachtherapie" zukommen, die ihm hilft, seine Krankheit für einen Moment zu vergessen. Mittlerweile besuchen die KlinikClowns regelmäßig 20 Kinderkliniken in ganz Bayern.

    Arrow_20x15.png www.klinikclowns.de